Skip to main content

Vergleich und Ratgeber für Dampfmaschinen-Modelle

Faller

Faller ist ein Traditionsunternehmen, welches sich im Laufe der Jahrzehnte zurecht einen Namen im Modellbau gemacht hat. Zu Sortiment gehören Kleinstmodelle aller Art, wie auch Bahnhöfe, Autos und auch Dampfmaschinen. Eine Modellbahnanlage besteht schließlich nicht nur aus den Zügen und den Schienen selbst. Faller bietet auch für die Umgebung und jedes Modellbauprojekt, egal wie groß, ein breites Sortiment an Zubehör, Figuren und Modelle.

Die Firma selbst wurde von Edwin und Hermann Faller als „Gebrüder FALLER“ im Jahre 1946 gegründet. Zu Anfangs hat sich die Firma auf kleine Modellhäuser zum Zusammenbauen spezialisiert. Der Firmensitz war damals, wie heute in Gütenbach. Das bedeutet, alle Faller Häuser sind Made in Germany.

Besonderheiten

Die Firma Faller hat sich mit ihrem traditionsreichen Namen der Qualität und dem Detailreichtum verschrieben und ist dafür in aller Welt bekannt. Die Faller Modelle sind detailliert, komplex und hochwertig. Dieser Detailreichtum erstreckt sich natürlich auch auf die Dampfmaschinenmodelle aus dem Hause Faller. Sie sind allerdings nicht funktionell, wie die Dampfmaschinen von anderen Herstellern. Dafür sind sie detailverliebt gestaltet und verkörpern das schlagende Herz der industriellen Revolution.

Verkaufsschlager

Besonders beliebte Modelle von Faller sind:


Faller 180388 Kleine Dampfmaschine

25,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Faller FA 180383 Dampfmaschine

36,62 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.